Notstrom mit Herz - Das sagen die Medien über uns

hessenschau: Notstrom made in Hessen

Im Rahmen der Serie "Made in Hessen" wurde KUNZLERSTROM in der hessenschau am 09.07.2017 vorgestellt. Die Redaktion nannte Geschäftsführer Thomas Moog den "wohl leidenschaftlichsten hessischen Entwickler von Notstromaggregaten". Er überzeugte das Drehteam mit seiner Begeisterung für Notstromaggregate, führte es durch die Werkshalle und berichtete über seinen bisher spannendsten Einsatz. Auch einen Blick auf die Sicherheit "hinter die Kulissen" bei den Städtischen Bühnen konnten wir der hessenschau gewähren. Kaum einer ahnt, wo überall im Rhein-Main-Gebiet Notstromaggregate von KUNZLERSTROM stehen. Rund 20 Prozent der hessischen Notstromaggregate werden von uns betreut. 

Hier können Sie die den Beitrag auf youtube sehen.

IHK-Journal: Fachbetrieb mit Zukunft

"Unser Wachstum wird begrenzt durch zunehmenden Fachkräftemangel – unsere Antwort lautet daher: Ausbildung!” - so Geschäftsführer Thomas Moog.
Wie entwickelt sich die Wirtschaft in der Elektroindustrie in der Region RheinMain? Welchen Einfluss übt die die zunehmende Digitalisierung auf die betrieblichen Prozesse aus? Was fördert oder bremst das wirtschaftliche Wachstum der Branche? Im IHK-Journal 02/2016 spricht Geschäftsführer Thomas Moog über die aktuelle Lage der Elektroindustrie und über die neue Ausrichtung der Notstromtechnik. Hier finden Sie das Statement und Interview zum Download.

Wirtschaft AKTIV: Kraftpakete aus dem Familienbetrieb

Ein gelungenes Unternehmensportrait von KUNZLERSTROM liefert die aktuelle Mitgliederzeitung vom Arbeitgeberverband Hessenmetall. Seit gut einem Jahr ist KUNZLERSTROM Mitglied im Arbeitgeberverband Hessenmetall. In seiner Mitgliederzeitung "AKTIV" portraitiert der Verband seine Mitgliedsunternehmen aus den verschiedenen Regionen. Die aktuelle Ausgabe stellt KUNZLERSTROM als Familienbetrieb vor und fasst in kurzen Worten das breite Leistungsspektrum zusammen. Wir freuen uns über den gelungenen Beitrag und sagen Danke an die Redaktion!

Kunzlerstrom zeigt Herz - mit seiner Unterstützung der Kampagne "Herz der Wirtschaft" von Hessenmetall.

Hessenmetall: Herz der Wirtschaft

Mit ihren rund 3,7 Millionen Mitarbeitern hat die Metall- und Elektroindustrie eine herausragende Bedeutung für Wirtschaft und Wachstum in Deutschland. Sie bietet Ausbildung, ist Ideenschmiede und Schlüsselindustrie zugleich. Es ist kaum nachvollziehbar, dass auch hier der Fachkräftemangel deutlich spürbar ist. Moderne technologische Produkte, sichere Arbeitsplätze, gute Bezahlung - das wissen die Mitarbeiter dieser Branche zu schätzen. Die Hessenmetall-Kampagne "Herz der Wirtschaft"  greift dieses Gefühl auf, zeigt ihre gesellschaftliche Bedeutung und gewährt Einblicke in die Betriebe. Über 100 Unternehmen machen bereits mit - auch Kunzlerstrom. Mehr unter www.herz-der-wirtschaft.de